Home
Schnaderbeck zurück im ÖFB-Team

Kapitänin des Frauen-Nationalteams für Zypern Cup nachnominiert

Schnaderbeck zurück im ÖFB-Team - Kapitänin des Frauen-Nationalteams für Zypern Cup nachnominiert


Teamchef Dominik Thalhammer hat fünf Spielerinnen für den Auftritt des Frauen-Nationalteams beim Cyprus Women's Cup 2018 (28. Februar bis 7. März) nachnominiert.

Unter ihnen ist auch Teamkapitänin Viktoria Schnaderbeck, die nach langer Verletzungspause auf Zypern ihr Comeback im ÖFB Teamdress feiern könnte. Das bislang letzte Länderspiel der Deutschland-Legionärin war das Semifinale der UEFA Women's EURO gegen Dänemark am 3. August 2017.

Seither stand die Legionärin dem Teamchef aufgrund einer Patellasehnenentzündung nicht zur Verfügung. In der Vorwoche feierte sie beim 2:1-Sieg ihres FC Bayern München über SGS Essen in der deutschen Bundesliga ihr Comeback.

Dem 23-köpfigen Aufgebot Österreichs für den Zypern Cup gehört erstmals Offensivspielerin Julia Hickelsberger (SV mantlik kainz Neulengbach) an. Zudem wurden Marina Georgieva (Turbine Potsdam/GER), Barbara Dunst (MSV Duisburg) und Viktoria Pinther (SKN St. Pölten Frauen) nachberufen. Simona Koren (Sunderland AFC Ladies/ENG) musste aufgrund einer Knöchelverletzung absagen.


-----

Der ORF setzt im Rahmen der intensiven Berichterstattung rund um das Frauen-Nationalteam einen weiteren Meilenstein.

ORF Sport+ zeigt die Spiele der Österreicherinnen im Rahmen des Zypern Cup erstmals live! Zum Auftakt am 28. Februar kommt es zum neuerlichen Aufeinandertreffen mit den Weltranglisten-13. aus Spanien. Anstoß ist um 17:00 Uhr (MEZ). Zwei Tage später trifft das Team von Teamchef Dominik Thalhammer auf Tschechien (13:00 Uhr). Das letzte Gruppenspiel steigt am 5. März gegen Belgien (17:00 Uhr). Das Platzierungsspiel am 7. März bildet dann den Abschluss des prestigeträchtigen Turniers, bei dem insgesamt zwölf Teams in drei Vierergruppen antreten.

Die Übertragungen auf ORF Sport+ beginnen jeweils zehn Minuten vor Anpfiff. Durch die Sendung führt Moderatorin Kristina Inhof, Kommentator ist Erwin Hujecek. Reporter Roland Hönig liefert wie bereits bei der UEFA Women's EURO 2017 exklusive Hintergrundberichte aus Larnaka.

Vorläufiger Kader nominiert


Teamchef Dominik Thalhammer hat vorläufig 19 Spielerinnen für den Cyprus Women's Cup 2018 (28. Februar bis 7. März) nominiert.

Auf der Abrufliste für den ersten Lehrgang des Frauen-Nationalteams 2018 steht auch Teamkapitänin Viktoria Schnaderbeck (FC Bayern München/GER), die nach ihrer Verletzungspause erstmals seit der UEFA Women's EURO wieder dem erweiterten Aufgebot angehört.

Tor: PAL Jasmin (FC Wacker Innsbruck/0 Länderspiele), PFEILER Jasmin (USC Landhaus/20), ZINSBERGER Manuela (39)

Abwehr: ASCHAUER Verena (SC Sand/GER/52 Länderspiele/6 Tore), KIRCHBERGER Virginia (MSV Duisburg/GER/54/1), MAIERHOFER Sophie (University of Kansas/USA/17/1), NASCHENWENG Katharina (SK Sturm Graz Damen/9/0), SCHIECHTL Katharina (SV Werder Bremen/GER/32/4), WENNINGER Carina (FC Bayern München/GER/74/3)

Mittelfeld: EDER Jasmin (SKN St. Pölten Frauen/37/1), FEIERSINGER Laura (SC Sand/GER/56/8), PROHASKA Nadine (SKN St. Pölten Frauen/79/7), KLEIN Jennifer (SKN St. Pölten Frauen/1/0), PUNTIGAM Sarah (SC Freiburg/GER/78/11), ZADRAZIL Sarah (1. FFC Turbine Potsdam/GER/53/7)

Angriff: BILLA Nicole (TSG 1899 Hoffenheim/GER/39/14), BURGER Nina (SC Sand/GER/96/52), ENZINGER Stefanie (SKN St. Pölten Frauen/10/1), KOREN Simona (Sunderland AFC Ladies/ENG/9/0)

Auf Abruf: ABIRAL Melissa (SKN St. Pölten Frauen/0), AUFHAUSER Katharina (USC Landhaus/0), DUNST Barbara (MSV Duisburg/GER/14/0), GEORGIEVA Marina (1. FFC Turbine Potsdam/GER/1/0), HAMIDOVIC Adina (SC Sand/GER/0), HICKELSBERGER Julia (SV mantlik kainz Neulengbach/0), KOFLER Julia (SK Sturm Graz Damen/0), LEITNER Annelie (University of Indiana/USA/0), PINTHER Viktoria (SKN St. Pölten Frauen/13), SCHNADERBECK Viktoria (FC Bayern München/GER/59/2), SOBOTKA Sandrine (SKN St. Pölten Frauen/0), TABOTTA Julia (SKN St. Pölten Frauen/10/0), WEILHARTER Yvonne (SK Sturm Graz Damen/0), WIENROITHER Laura (SKN St. Pölten Frauen/0)


Bis zur Abreise des Teams am 25. Februar werden noch vier Spielerinnen nachnominiert.

Drittes Antreten beim Zypern Cup

Das Frauen-Nationalteam, aktuell 21. im FIFA-Ranking, tritt heuer bereits zum dritten Mal beim prestigeträchtigen Cyprus Women's Cup an. Zum Auftakt kommt es dabei erneut zum Aufeinandertreffen mit Spanien (13.). "La Roja" gastiert am 10. April im Rahmen der WM-Qualifikation in der Südstadt und zählt auch beim Zypern Cup zum Favoritenkreis. Weitere Gegner in Gruppe B sind Tschechien (34.) und EURO-Teilnehmer Belgien (22.).

Die Bilanz auf der Mittelmeerinsel ist mit 4 Siegen, 3 Unentschieden und 1 Niederlage (Torverhältnis 11:6) positiv. 2016 gelang der ÖFB-Auswahl ungeschlagen der Turniersieg. Im Vorjahr belegte Österreich Rang acht. Titelverteidiger ist die Schweiz.

Nina Burger vor 100. Länderspiel

ÖFB-Rekordnationalspielerin und -torschützin Nina Burger könnte im Rahmen des Zypern Cups ihr 100. Länderspiel absolvieren. Aktuell hält die 30-Jährige bei 96 Einsätzen im Teamdress. Inklusive des Platzierungsspiels zum Abschluss absolviert Österreich beim Turnier auf Zypern vier Länderspiele. Die Niederösterreicherin stand in den vergangenen 63 Länderspielen immer in der Startelf.

Zudem stehen Nadine Prohaska (79) und Sarah Puntigam (78) vor ihrem 80. Länderspiel.

Spielplan, Cyprus Women's Cup 2018

Österreich - Spanien, Mi., 28. Februar, 17:00 Uhr (MEZ), GSZ Stadium, Larnaka

Tschechien - Österreich, Fr., 2. März, 12:00 Uhr (MEZ), AEK Arena, Larnaka

Belgien – Österreich, Mo., 5. März, 17:00 Uhr (MEZ), GSZ Stadium, Larnaka

Platzierungsspiel, Mi., 7. März

 

Link: Zum Turnierplan

 


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück