News_Newsarchiv
1. ÖFB Breitenfußball-Kongress

Am vergangenen Wochenende in Saalfelden

1. ÖFB Breitenfußball-Kongress - Am vergangenen Wochenende in Saalfelden

 

Der ÖFB hat am Wochenende gemeinsam mit dem Salzburger Fußballverband den 1. ÖFB-Breitenfußballkongress im Kongresscenter Saalfelden veranstaltet. Die mehr als 100 Teilnehmer Vereinsfunktionäre, Fußballinteressierte und Trainer konnten bei dieser zweitägige Fußballfachtagung ihr Wissen rund um das runde Leder erweitern. 


Der ÖFB Breitenfußballkongress soll in Zunkunft zu einem regelmäßigen Treffpunkt sämtlicher im Breitenfußball involvierten Personen in Österreich und darüber hinaus werden. Dabei sollen sowohl die sportliche, sowie die gesellschaftliche Bedeutung des Fußballs in der Breite, als auch die tägliche Arbeit im Amateurfußballverein mit sämtlichen Herausforderungen und Chancen im Vordergrund stehen.

Auf dem Programm standen aktuelle Themen aus den Bereich Sport/Trainingslehre und Management. Ziel des Seminars war, basierend auf nationalen und internationalen Vorträgen und intensiven Diskussionen, die Ausrichtung und die Arbeit im Amateurfußballverein mit seinen aktiven und noch zu gewinnenden Mitgliedern weiterzuentwickeln.

Oberste Prämisse des 1. ÖFB Breitenfußballkongresses ist die Impulsgebung, um die Wertschätzung des Breitenfußballs seitens Politik, der Öffentlichkeit und der Sponsoren weiter zu steigern und den Breitenfußball zu einer eigenen Marke aufzubauen.

Durch maßgeschneiderte Themen am Puls der Zeit und Best Practice Beispiele, vorgetragen durch anerkannte nationale und internationale Referenten, soll die die Qualität der Vereinsarbeit weiter gesteigert und gebündelt werden. Schwerpunkt ist auch die Gewinnung bzw. Bindung von Spieler/innen, Trainer/innen und Ehrenamtlichen in den Vereinen.


Bildergalerie des 1. ÖFB Breitenfußballkongresses

 


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück