News_Newsarchiv
U15 beendet 'Delle Nazioni' auf Platz 8

Niederlage im Elfmeterschießen gegen Kroatien

U15 beendet Delle Nazioni auf Platz 8 - Niederlage im Elfmeterschießen gegen Kroatien

 

Das U15-Nationalteam beendet die 14. Auflage des „Delle Nazioni“ nach einer Niederlage im Elfmeterschießen gegen Kroatien auf Platz 8. In der Gruppenphase gab es für die ÖFB-Youngsters Siege gegen Malaysia und Kroatien sowie eine Niederlage gegen Mexiko.


Österreich - Kroatien 1:1 (0:1) 5:6 iE
Tore: Cosgun (42.); Sucic (35.)

Kreuzspiel:


Österreich - Japan 0:4 (0:3)
Arnoldstein

 

------
„Mexiko war heute besser als wir, deshalb ist das Ergebnis gerecht. Wir konnten nicht an die gute Leistung aus dem ersten Spiel gegen Kroatien anknüpfen. Wir sind nie richtig ins Spiel gekommen, Mexiko hat viel aggressiver agiert“, so Teamchef Manfred Zsak.

 

Österreich – Mexiko 1:3 (0:1)
Sportzentrum Hermagor

ÖFB-Tor zum 1:3: Cosgun (70.)

 

------

2. Sieg im 2. Spiel für das U15-Nationalteam im Rahmen des "Delle Nazioni"! Die Auswahl von Manfred Zsak feierte in Kötschach-Mauthen einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen Malaysia. Davor gewann Österreich ebenfalls mit 2:0 gegen Kroatien.

Bernhard Zimmermann brachte die ÖFB-Youngsters in der 26. Minute in Führung, Alejandro Dominguez fixierte in der 45. Minute den 2:0-Endstand.

Teamchef Manfred Zsak wechselte im Vergleich zum Kroatien-Spiel seine gesamte Startelf aus. "Die Nervosität war den Spielern bei ihrem Länderspiel-Debüt etwas anzumerken. Man hat auch noch Unterschiede gesehen, was das Spielerische betrifft. Anfangs haben wir uns etwas schwer getan, die Mannschaft hat das Spiel aber dann gut über die Bühne gebracht."

 

Im Rahmen der 14. Auflage des Turniers, das in Kärnten, Slowenien und Italien ausgetragen wird, geht es für die ÖFB-Auswahl am Donnerstag gegen Mexiko weiter.

Österreich - Malaysia 2:0 (1:0)
Kötschach-Mauthen

Tore: Zimmermann (26.), Dominguez Mora (45.)

 

Das U15-Nationalteam feierte zum Auftakt des "Delle Nazioni" einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen Kroatien.

Denizcan Cosgun brachte die ÖFB-Youngsters in der 7. Minute in Führung, Pierre Nagler fixierte den 2:0-Endstand im Wörthersee Stadion in Klagenfurt.

„Ich bin sehr zufrieden! Kroatien schlägt man nicht alle Tage, sie haben in jedem Jahrgang sehr gute Spieler. Meine Mannschaft hat heute eine starke Leistung abgeliefert und keine Chancen der Kroaten zugelassen. Zudem hatten wir zwei Stangenschüsse, der Sieg hätte auch höher ausfallen können. Es war ein Auftakt, wie man ihn sich wünscht“,
war Teamchef Manfred Zsak zufrieden.

Im Rahmen der 14. Auflage des Turniers, das in Kärnten, Slowenien und Italien ausgetragen wird, geht es für die ÖFB-Auswahl weiters gegen Mexiko und Malaysia.

Österreich - Kroatien 2:0 (1:0)
Wörthersee Stadion Klagenfurt

Tore: Cosgun (7.), Nagler (49.)

 

ÖFB-Spielplan:

Montag 24.04.2017: Österreich – Kroatien, 12:00 Uhr, Wörthersee Stadion Klagenfurt
Mittwoch, 26.04.2017: Österreich – Malaysia, 12:00 Uhr, OSK-Arena Kötschach-Mauthen
Donnerstag, 27.04.2017: Österreich – Mexiko, 14:00 Uhr, Sportzentrum Hermagor
Samstag, 29.04.2017: Kreuzspiel, 14:00 Uhr, Arnoldstein
Montag, 01.05.2017: Platzierungsspiel, 11:00/16:00 Uhr, Ort noch offen

 

ÖFB U15-Kader (JG 2002):

BÖCKLE

Benjamin

FC Red Bull Salzburg

COSGUN

Denizcan

FC Red Bull Salzburg

DIJAKOVIC

Marko

FK Austria Wien

DOGAN

Berkay

FC Red Bull Salzburg

DOMINGUEZ


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück