Deutsch English
U17 erneut siegreich

2:1 in letztem Test vor Eliterunde

U17 erneut siegreich - 2:1 in letztem Test vor Eliterunde


Das U17-Nationalteam (JG 2001) bleibt auch im zweiten freundschaftlichen Länderspiel gegen Georgien siegreich.

Nach dem 4:1-Erfolg am Montag setzt sich die Auswahl von Teamchef Rupert Marko diesmal mit 2:1 (1:0) durch. Österreicher geht durch Treffer von Marcel Monsberger (14.) und Thierno Ballo (70.) 2:0 in Führung. Den Gastgebern gelingt durch Guliashvili in der Schlussphase nur noch der Anschlusstreffer.

Der letzte Lehrgang vor der Heim-Eliterunde (21. bis 27. März in der Steiermark) endet somit mit einem weiteren Erfolgserlebnis. Die U17 tritt am Donnerstag-Nachmittag mit zwei Siegen im Gepäck die Heimreise an.


Georgien – Österreich 1:2 (0:1)
Tore: Guliashvili (76.) bzw. Monsberger (14.), Ballo (70.)

Österreich spielte mit: Köstenbauer (T), Turi, Koch, Ballo, Salo (57. Salo), Steiger (49. Taferner), Schöfl (57. Tauchhammer), Moormann, Hubmann (73. Martic), Monsberger, Greiml (C)


----


Das U17-Nationalteam (JG 2001) absolvierte am Montag das erste von zwei Testspielen im Rahmen des Lehrgangs in Tiflis.

Gegen die Altersgenossen aus Georgien gewann die Auswahl von ÖFB-Teamchef Rupert Marko mit 4:1 (2:1). Nach einem frühen Treffer der Gastgeber brachte ein Doppelschlag durch Tobias Koch (25.) und Marcel Monsberger (28.) Österreich noch vor der Pause auf Kurs.

Nach dem Seitenwechsel sorgten zunächst Thierno Ballo (66.) und kurze Zeit später erneut Monsberger (68.) für den Endstand. 

Am Donnerstag, 15. Februar, spielt Österreich noch einmal gegen Georgien. Es ist der finale Test vor der Heim-Eliterunde im März.

Georgien - Österreich 1:4 (1:2)
Tore: Kvaratskhelia (7.) bzw. Koch (25.), Monsberger (28., 68.), Ballo (66.)

Gelb: Berger (76.)
Rot: Kalandadze (80.+2)

Österreich 1. HZ mit: Köstenbauer (T); Turi, Koch, Taferner, Ballo, Steiger, Moormann, Tauchhammer, Hubmann (K), Monsberger, Greiml.

Österreich 2. HZ mit: Schröcker (T); Zrnic, Kopp, Berger, Hahn, Ballo, Salo, Martic, Schöpfl, Aigner, Monsberger.

----


Das U17-Nationalteam (JG 2001) trifft am Freitag in Wien zum zweiten Lehrgang des Jahres zusammen. Am Nachmittag folgt eine Trainingseinheit. Tags darauf hebt das Team in Richtung Georgien ab.

Nach einer intensiven Trainingswoche Anfang Jänner in La Manga (ESP) bereitet sich die Mannschaft von Nachwuchs-Teamchef Rupert Marko dann in Tiflis auf die Heim-Eliterunde Ende März in der Steiermark vor. Im Rahmen dieses Lehrgangs trifft Österreich in einem freundschaftlichen Doppel-Länderspiel am 12. und 15. Februar auf die Altersgenossen aus Georgien.


Die Eliterunde steigt von 21. bis 27. März in Rohrbach/Lafnitz und Bad Waltersdorf. Österreich trifft auf Frankreich, Dänemark und Bosnien-Herzegowina. Die Sieger der acht Gruppen und die sieben besten Zweitplatzierten qualifizieren sich für die UEFA U17 EURO, die von 4. bis 20. Mai in England über die Bühne geht. Die Gastgeber sind fix qualifiziert.


Freundschaftliches Doppelländerspiel
Georgien - Österreich, Montag, 12. Februar 2018, 11:00 Uhr (MEZ), Tiflis
Georgien - Österreich, Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:00 Uhr (MEZ), Tiflis


Der Kader:
AIGNER Florian (FAL Linz), BALLO Thierno (Viktoria Köln/GER), BERGER Tobias (Red Bull Fußball Akademie), GREIML Leo (AKA St. Pölten NÖ), HAHN Niels (AKA FK Austria Wien), HUBMANN Clemens (FC Wacker Innsbruck), KOPP Florian (AKA Tirol), KOCH Tobias (AKA STMK - Sturm Graz), KÖSTENBAUER Marcel (LASK Juniors), MARTIC Robert (AKA Tirol), MONSBERGER Marcel (RZ Pellets WAC), MOORMANN Martin (AKA St. Pölten NÖ), SALO Kenan (FAL Linz), SCHÖFL Lukas (RZ Pellets WAC), SCHRÖCKER Kilian (Red Bull Fußball Akademie), STEIGER Joshua (RZ Pellets WAC), TAFERNER Matthäus (AKA Tirol), TAUCHHAMMER Fabian (AKA RZ Pellets WAC), TURI Julian (AKA FC Admira Wacker), Andre ZRNIC (AKA SV Ried)

 


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht